WM der 29er: Platz 169 für Kärnten

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

El Balis: Roman Egger/Paul Kropfitsch (KYCK) beenden die 29er EM in El Balis (Costa Brava) auf Platz 169 unter 242 Booten. Es war die größte 29er WM der Geschichte. Egger/Kropfitsch konnten mangels Starkwind ihr Leistungspotenzial nicht abrufen. Was die beiden Klagenfurter bremst? „Wir sind komplett austrainiert aber einfach 30 bis 40 Kilo zu schwer für das Boot. Ein Umstand der bei Starkwind hilft, bei Leichtwind aber zum Nachteil wird“ sagt Roman Kropfitsch. 

Das könnte Sie auch interessieren!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen