Surprise-Regatten! Eine Klasse zeigt auf

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

Surprise-Klasse dominiert den See

Nahe La Rochelle, in der Archambault-Werft, werden die Surprise-Yachten gebaut. Am Wörthersee sind die Surprise-Yachten eine dominierende Bootsklasse. Mittlerweile wurde, laut Aspro-Surprise-Klassenvereinigung, der 49. Neuzugang am See registriert! Sportlich und familientauglich sind die Boote mit dem Fragezeichen im Segel. Am Wochenende (8.-9.Mai) werden vom UYCWö die Kärntner Landesmeisterschaften dieser Bootsklasse gesegelt. Über 30 Nennungen sorgen für ein beeindruckendes Starterfeld. Eine Woche später (15.-16.Mai) finden dann am Wörthersee die Surprise-Staatsmeisterschaften statt. Ebenfalls vom UYCWö organisiert.

„Motor“ dieser Klasse ist Norbert Kosicak (UYCWö). Der Surprise-Bestenlistensieger 2021 ist seit Jahren engagiert dabei, die Surprise als Regattaklasse am Wörthersee zu etablieren. Kosicak gilt mit seiner Crew als Mitfavorit für die Landes- und Staatsmeisterschaften. Allerdings trifft er mit Walter Passegger (KYCK) auf einen, der heuer schon die Starbootklasse am See dominiert und zeigt, dass er das Siegen beherrscht. Für Spannung und jede Menge Überraschungen ist gesorgt.

Das könnte Sie auch interessieren!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen