Starker Start in die WM

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

Israel/Sdot Yam: Nach eher überschaubaren Leistungen bei der offenen Israelischen Meisterschaft, beide Boote platzierten sich nicht unter den besten 30 Crews, läuft es nun besser. Lara Vadlau und Lukas Mähr sind erfolgreich in die 470 Olympic Sailing-Weltmeisterschaft gestartet. Das Duo liegt nach den ersten drei Rennen der Qualifikation am fünften Zwischenrang. Rosa Donner/Sebastian Slivon rangieren an 41. Stelle. Ein Frühstart im dritten Race hat Donner/Slivon eine wesentlich bessere Platzierung gekostet, die Qualifikation für die Goldflotte ist aber immer noch möglich. Für heute, Dienstag, sind die weiteren beiden Rennen der Qualifying-Series geplant. Quelle: ASF

Das könnte Sie auch interessieren!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen