UYCWö dominiert Schulschluss-Regatta

Schulschluss mit Regatta gefeiert Es ist eine lieb gewordene Tradition des KYCK, den Schulschluss mit einer Optimist-Regatta zu begehen. Am vergangenen Wochenende waren es zwölf junge Seglerinnen und Segler von vier Segelclubs, die wettbewerbsorientiert in die Ferien starteten. Der umsichtige Wettfahrtleiter Martin Kropfitsch konnte mit seinem Team am Samstag drei „Flights“ starten, damit war auch […]

LADIES TROTZTEN WIND UND WELLE

Veronika Diem und Crew gewinnt Ladies Cup Klagenfurt: zum neunten Mal richtete der Kärntner Yachtclub KYCK den Ladies Cup aus. Eine Regatta, die ausschließlich von Lady-Crews gesegelt wird. Bei stabilem Ostwind und Windspitzen von bis zu 18 Knoten waren die Crews in der Klagenfurter Ostbucht gefordert.Am Podium platzierten sich: Andrea Cerpes Eva Maria Hofmann-Muster, Susanna […]

KURT STEINTHALER IST KÄRNTENS BESTER FINN-SEGLER

Kurth Steinthaler beendet ÖSTM der Finns am 32. GesamtrangDie internationale ÖSTM der Finn-Klasse, ausgerichtet vom UYCWg wurde vor allem am ersten Tag zur Materialschlacht. Von über 60 genannten Booten kamen nach fünf Wettfahrten 56 Segler in die Wertung. Hinter dem besten Kärntner Kurt Steinthaler belegten Ernst Maier (UYCWö, 34.), Rudi Gerzer (38.) und Roman Taferner […]

Starboote regattierten vor Pörtschach

Weber/Weber gewinnen den vom YCPö ausgetragenen Preis von LeonstainPörtschach: Die traditionelle Schwerpunktregatta der Starboote um den Preis von Leonstain gewannen Alfred und Angelika Kuhn Weber (KYCK) vor Joseph und Florian Urban. Weber/Weber gewannen zwei der vier Wettfahrten, ein vierter Rang wurde zum Streichresultat. Ebenfalls am Podium: Igor Sterber/Kamir Hadrausek (CZE). Aus KYCK Sicht landeten am […]

KYCK Melges! Podium bei ÖM

Bronze für die Gottwald-Crew! Der Segelclub Kammersee (SCK) richtete am vergangenen Wochenende die Melges 24 European Series und die Österreichische Meisterschaft 2024 aus. Nach insgesamt sieben Wettfahrten, bei Windstärken bis zu vier Beaufort, konnte die Orca-Melges mit Steuermann Helmut Gottwald die ÖM am dritten Platz abschließen. In der European Series reichte es für den gesamt fünften Platz. […]

ORCA TOP IN TRIEST

KYCK Orca Melges liefert starkes Comeback Trieste: Am vergangenen Wochenende lieferte das „ORCA Sailing Team powered by visitklagenfurt.at“ einen starken Saisonstart. Bei der ersten Regatta zur Melges24 European Sailing Series, erreichten Steuermann Helmut Gottwald und Crew (Renate Ressenig, Manfred Ferch, Florian Klaura und Peter Hoffmann) vier Platzierungen unter den besten Zehn. Das ergibt auch den 10. Gesamtrang. 

Finns sind in Saison gestartet

Mit den Plätzen 14 (Ernst Maier, UYCWö)) und 16 (Rudi Gerzer, KYCK) starteten unsere Finn-Segler in die Saison. Bei dieser Schwerpunktregatta am vergangenen Wochenende waren 19 Boote von 12 verschiedenen Clubs am Start. Sieger wurde Michael Guby (UYCMo). 

NEUES VOM SEGELVERBAND

KSV Präsident Manfred Ferch berichtet von der Generalversammlung des OeSV Das Präsidium des Österreichischen Segelverbandes lud am Wochenende zum „Alles Wind Tag“ und zur Generalversammlung. Die Präsidiumsmitglieder haben die Aktivitäten in den einzelnen Aufgabenbereichen in umfassenden Berichten dargestellt. Thema waren die neue Yadstickordnung 6.0 im Breitensport, ESG. Auch Safe-Sailing, Marketing, OeSV Digital, Nachwuchs- und Spitzensportaktivitäten […]

KÄRNTNER OPTIS VOR PORTO ROSE

Die 30. „Sailing Point Oster Regatta“ brachte ein Rekordteilnehmerfeld. 550 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus dreizehn Nationen matchten sich. Auch der UYCWö und KSVL waren vertreten. Bravo Emmer Cora und Madeleine Greinecker (beide UYCWö). Sie erreichten die Plätze 55 und 61 unter über 100 gemeldeten Booten. Ein Bravo auch an Anna Lang (KSVL), sie erreichte den […]

„Prinzessin Sofia“ bietet nächste Chance

Bei Vadlau/Mähr läuft’s noch nicht rund. Palma de Mallorca, ESP – Bei der 470er-Weltmeisterschaft, die teilweise bei Starkwindbedingungen stattfanden, haben Lara Vadlau und Lukas Mähr beachtliche Leistungen erbracht. Leider musste das finale Rennen der Meisterschaft aufgrund der Windbedingungen, mit Böen von bis zu 31 Knoten, abgesagt werden. Diese Entscheidung bedeutete, dass das Duo Vadlau/Mähr ihren […]